1 Tag – Einhaltung der Zollvorschrift

Seminarinhalte:

  • Haftung bei Pflichtverletzung
  • Soll- Ist Analyse
  • Planungsdokumente
  • Verfahrensanweisungen
  • Neubewilligungen
  • AEO-Fragenkatalog
  • Trainigsprogramme
  • Audit

Seminarziel:

Grundlage des UZK´s ist u.a. die Verantwortlichkeiten der Geschäftsleitung und Zollbeauftragten. Bei grober Pflichtverletzung sind diese persönlich haftbar.

Wir zeigen hier auf, welche Pflichten auf die Verantwortlichen zukommen und auf welche Punkte es für die Erstellung eines Planungsdokumentes ankommt, welche Verfahrensanweisungen sich hieraus ergeben bis hin zu dem Fragenkatolog zwecks Neubewilligung der Zollverfahren.

Kostenlos: Newsletter Logistik, Luftsicherheit & Zoll gratis anfordern.

Dauer:

1 Tag von 09.00 h – 17.00 h – mit Pausen. Die Seminargebühren von € 395,00 beinhalten Seminarunterlagen und Getränke während der Veranstaltung sowie ein Mittagessen.

Schulungstermin:

Frankfurt
15.11.2017

Hamburg
06.11.2017

Düsseldorf
07.11.2017

Stuttgart
20.11.2017

Berlin
13.11.2017

Seminarbeschreibung als PDF downloaden

Seminaranfrage

Ich interessiere mich für dieses Seminar. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.