LS09 – 16 UE Fortbildung für Kontrollkräfte für Luftfracht und Luftpost (Luftsicherheitskontrollkraft)

gem. Kapitel 11.2.3.2 der DVO (EU) 2015/1998 sowie §9 LuftSiG

Für wel­chen Teilnehmerkreis ist die­se Fortbildung?

Dies ist eine Fortbildung für Luftsicherheitskontrollkräfte.

Diese Fortbildung ist gesetz­lich vor­ge­ge­ben und muss jähr­lich durch­ge­führt wer­den um die Qualifikation als Kontrollkraft für Fracht- und Post auf­recht zu erhal­ten.

Was ist das Ziel der Fortbildung?

Das obers­te Ziel der Fortbildung ist, dass Sie wei­ter­hin Ihre Qualifikation als Kontrollkraft für Fracht- und Post (ehe­ma­li­ge Bezeichnung: „Luftsicherheitskontrollkraft für Luftfracht- und Luftpostkontrollen“) auf­recht­erhal­ten.

  • Bei die­ser Luftsicherheitsschulung für Luftsicherheitskontrollkräfte wer­den Neuerungen in der Luftsicherheit, bezüg­lich Luftfracht und Luftpost, bespro­chen.
  • Des Weiteren wer­den die Kenntnisse zum Luftsicherheitsgesetz auf­ge­frischt und neue Methoden von Kontrollen und Sicherheitskontrollen erör­tert.

Die Schulungsinhalte sind:

  • Terroranschläge auf Flughäfen und Flugzeuge
  • Rechtsvorschriften in der Luftsicherheit
  • Ziele und Struktur der Luftsicherheit, ein­schließ­lich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die die Sicherheit der Lieferkette über­wa­chen
  • Auswertung von ver­bo­te­nen Gegenständen/Materialien
  • Versteckmöglichkeiten für ver­bo­te­ne Gegenstände
  • Verhalten bei Verdacht und beim Auffinden ver­bo­te­ner Gegenstände
  • Verwendung der Sicherheitsausrüstung sowie die Anwendung von Kontrollverfahren
  • Techniken für die Durchsuchung von Hand / Händische Durchsuchung
  • Handhabung der ein­zu­set­zen­den Sicherheitsausrüstung
  • Angezeigte Bilder von Frachtröntgenanlagen rich­tig aus­wer­ten
  • Zweckgemäße Reaktion bei sicher­heits­re­le­van­ten Zwischenfällen
  • Möglichkeiten sowie Grenzen der ver­wen­de­ten Sicherheitsverfahren und Kontrollverfahren
  • Kenntnisse der inter­nen, gemein­schaft­li­chen, natio­na­len und inter­na­tio­na­len Qualitätskontrollen
  • Informationen hin­sicht­lich anzu­wen­den­der Sofortmaßnahmen
  • Schutzanforderungen bezo­gen auf Fracht und Post
  • Anforderungen für die Kontrolle von Post und Fracht
  • Ausnahmen und spe­zi­el­le Sicherheitsverfahren
  • Beförderungsanforderungen / Anforderungen an den Transport

Preis und Dauer der Schulung

Die Fortbildung wird inner­halb von 16 Unterrichtseinheiten an 2 Tagen absol­viert. Sie wird als Präsenzseminar abge­hal­ten.

Die Kosten für die Fortbildung betra­gen 590,-€ pro Person. Auf Anfrage bie­ten wir Ihnen die Fortbildung auch ger­ne als Inhouse-Schulung an. Bei Inhouse-Schulungen kön­nen Sie Zeit und Ort des Seminars mit uns abstim­men.

Beschreibung und Seminarenmeldung run­ter­la­den

Seminare im Raum Frankfurt

Dez 09

LS09 16 Std. Fortbildung LSKK Frankfurt

9. Dezember - 10. Dezember
Jan 04

LS09 16 Std. Fortbildung LSKK Frankfurt

4. Januar 2020 - 5. Januar 2020
Apr 13

LS09 16 Std. Fortbildung LSKK Frankfurt

13. April 2020 - 14. April 2020
Jul 06

LS09 16 Std. Fortbildung LSKK Frankfurt

6. Juli 2020 - 7. Juli 2020
Okt 05

LS09 16 Std. Fortbildung LSKK Frankfurt

5. Oktober 2020 - 6. Oktober 2020