Was bedeutet der Sicherheitsstatus „Sicher-SCO“?

Luftfracht, die diesen Sicherheitsstatus besitzt, darf ausschließlich mit Nurfracht- beziehungsweise Nurpostflugzeugen transportiert werden. Die Luftfracht erhält diesen Status, wenn sie durch einen geschäftlichen Versender in Sendungsumlauf gebracht wurde. Sie besitzt diesen Status nur solange wie sie vor Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt ist. Bei der Abfertigung der Fracht mit diesem Sicherheitsstatus kann es mitunter zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen.

Wenn die Vertriebswege und -bedingungen eines Unternehmens dieses aber zulassen, kann der Versand der Luftfracht unter diesen restriktiveren Bedingungen durchaus ausreichend sein (siehe auch geschäftlicher Versender, gV).

Kostenlos: Newsletter Logistik, Luftsicherheit & Zoll gratis anfordern.