Die neue Incoterms®– Schulung – Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer im Internationalen Handel

In unserer neuen Schulung „Incoterms® 2020“ lernen Sie mit den Incoterms® in der neuen Fassung 2020 umzugehen. Wir klären mit Ihnen die Kostenfrage, den Gefahrenübergang der einzelnen Klauseln sowie die Haftungsfrage bei möglichen Schäden.

Internationaler Warenhandel

Dank des stetig steigenden Wirtschaftswachstums erobern immer mehr Unternehmen den internationalen Markt. Um Unklarheiten und Missverständnissen im internationalen Warenhandel vorzubeugen, hat man Vertragsklauseln, die sogenannten Incoterms®, ausgearbeitet. Mit diesem Vertragswerk können Käufer und Verkäufer ihre Rechte und Pflichten bei Vertragsabschluss eindeutig festlegen.

Was sind Incoterms®?

Die Internationale Handelskammer (ICC) mit Sitz in Paris veröffentlicht seit 1936 „Internationale Regeln für die Auslegung der handelsüblichen Vertragsformeln”. Der englische Begriff dafür ist International Commercial Terms.

Sie bestimmen Pflichten von Käufern und Verkäufern im internationalen Handel, Gefahrenübergang und Kosten in einem Kaufvertrag.

Die Incoterms® sind standardisierte, weltweit anerkannte Vertrags- und Lieferbedingungen. Sie ermöglichen eine einheitliche Abwicklung von Kaufgeschäften im internationalen Handel.

Im Januar 2020 treten die Incoterms® 2020 in Kraft und lösen somit die Incoterms® 2010 ab. Die Incoterms® 2020 gelten bei Vertragsabschlüssen nur, sofern sich Käufer und Verkäufer eindeutig auf die jahresspezifische Fassung beziehen.

Neuerungen kurz angesprochen

Die Fassung 2020 stellt die einzelnen Klauseln und die damit zusammenhängenden Kosten übersichtlicher dar als zuvor. Sie berücksichtigt das weltweit gestiegene Sicherheitsbedürfnis im Warenhandel. Des Weiteren bieten die Incoterms® neue Anwendungsmöglichkeiten durch die genaue Erklärung der jeweiligen Klausel. Das Regelwerk der ICC setzt den Fokus auf die Auswahl der passenden Klausel.

First Class Zollservice bietet ab sofort eine neue Schulung an

In unserer knapp dreistündigen Schulung führen wir Sie intensiv in die Materie ein.

  • Wir thematisieren die Geschichte der Incoterms® und erläutern Ihnen den Sinn und Zweck der Klauseln.
  • Wir schulen die grundsätzlichen Merkmale der Incoterms® und Sie erhalten einen Einblick in die praktische Anwendung der Incoterms®.
  • Außerdem informieren wir ausführlich über die Änderungen, Neuerungen, Streichungen und Anpassungen der Incoterms® 2020.

Mit dieser Schulung, die im November und Dezember im Raum Frankfurt angeboten wird, haben Sie schon 2019 die Möglichkeit sich über die Incoterms® 2020 informieren zu lassen.

Sie lernen, wie Sie die jeweiligen Vertragsklauseln anwenden können.

Unsere Dozenten sind immer auf dem neusten Stand und können aus dem eigenen Arbeitsalltag über die Anwendung der neuen Incoterms® – beispielsweise im Zollrecht – erzählen. Die Dozenten wurden von der ICC für die Schulung der Incoterms® 2020 zugelassen und sind somit berechtigt die Incoterms® zu schulen.

Wir passen uns gerne für Sie den Gegebenheiten an

Ein wichtiges Thema sind die Lieferung, Übernahme und der Gefahrenübergang in den einzelnen Klauseln.

Wir informieren Sie auch über Transportdokumente, Zollabfertigung und Kostenverteilung der Klauseln. Wir erläutern jeden Incoterm® detailliert und bieten eine verständliche Erklärung der Rechte und Pflichten von Käufern und Verkäufern.

So ist sichergestellt, dass jeder Teilnehmer bestmöglich über die Incoterms® informiert wird und diese Informationen im Arbeitsalltag anwenden kann.

Incoterms® und Unionszollkodex

Ein besonderes Thema sind die Abweichungen zwischen den Incoterms® 2020 und dem Unionszollkodex.

Nicht immer stehen Zollrecht und die Incoterms® im Einklang miteinander. Diese Zusammenhänge müssen Käufern und Verkäufern bei Vertragsabschluss bekannt sein. In der Schulung gehen wir darauf ein.

An wen richtet sich diese Schulung?

First Class Zollservice richtet sich gezielt an Unternehmen, die sich täglich mit grenzüberschreitendem Warenverkehr, sowie dem Wareneinkauf und -verkauf beschäftigen.

Wenn Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag bereits intensiv mit den Incoterms® 2010 befassen, bekommen Sie eine detaillierte Übersicht über die Incoterms® sowie deren Praxisauswirkungen. So können Sie bei Bestellungen, bei denen internationale Verträge zustande kommen, die Incoterms® 2020 als Grundlage nutzen und Ihren Geschäftspartner adäquat zu beraten. Mit unserem Schulungsangebot können Sie eine zeitgemäße und wettbewerbsfähige Grundlage für Ihre Arbeit gewährleisten. Fühlen Sie sich nun angesprochen? Gerne nehmen wir Schulungs-Anmeldungen entgegen und freuen uns mit Ihnen die Incoterms® neu kennen zu lernen.

Welche Ziele verfolgt die Incoterms®-Schulung?

Sie lernen den sicheren Umgang mit den Incoterms® und können Missverständnissen und Unklarheiten bei der Abwicklung internationaler Geschäfte vorbeugen. Der Vorteil ist, Sie können neu erworbene Kunden durch ihr Fachwissen an Sie binden und mit Kompetenz punkten. So klären Sie Streitigkeiten oder Unklarheiten im Hinblick auf die Rechte und Pflichten von Käufern und Verkäufern. Ihr Geschäftspartner und Sie werden durch Fachwissen entlastet und es entstehen keine ungewollten Probleme.

Unsere Teilnehmervoraussetzungen

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung bestehen keine besonderen Voraussetzungen. Gerne heißen wir jeden Willkommen, der sich entweder schon lange mit dem Thema Incoterms® beschäftigt oder als Neuling in die Thematik einsteigt.

Unsere Dozenten sind so geschult, dass die Unterrichtsthemen jedem Teilnehmer verständlich vermittelt werden, auch wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.

Gerne können Sie sich gezielte Fragen überlegen, die während unserer Schulung erläutert werden oder danach im Einzelgespräch mit unserem Dozenten geklärt werden können. Hier bitten wir Sie, uns Ihre Fragen bei Buchungsanfrage mitzuteilen, sodass sich der Dozent darauf einstellen kann.

Schulungsbescheinigung

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein Teilnahmezertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt und die Schulungsinhalte auflistet.

Dauer & Teilnahmegebühr

First Class Zollservice bietet die Incoterms®-Schulung als Präsenz-Schulung im Raum Frankfurt an. Sie dauert ungefähr drei Stunden. Unsere Preise beinhalten Schulungsunterlagen sowie Kaffee und Softgetränke.

Brutto 349,- € inkl. 55,72 USt.

Netto 293,28 €

Seminartermine

Termine für öffentliche Seminare werden hier angezeigt. Inhouse-Seminare können Sie individuell mit uns abstimmen.

Es gibt derzeit keine anstehenden seminartermine.