Onlineschulung „Datenschutzunterweisung gemäß BDSG“

Datenschutzschulung mit E-learning für Mitarbeiter und Führungskräfte, die in Unternehmen mit personenbezogenen Daten arbeiten.

Auf dieser Seite geht es um die Onlineschulung. Wenn Sie eine größere Mitarbeiterzahl schulen möchten, kommen wir gerne auch zu Ihnen in die Firma und halten ein Seminar vor Ort ab. Infos zum firmeninternen Seminar finden Sie hier: Seminar Datenschutzunterweisung BDSG

Kostenlos: Newsletter Logistik, Luftsicherheit & Zoll gratis anfordern.

Für wen ist diese Onlineschulung gedacht?

Die Schulung ist für Personen, welche im Berufsalltag personenbezogene Daten erheben, nutzen oder verarbeiten.

Hierunter zählen:

  • Personen, welche im Unternehmen mit personenbezogenen Daten arbeiten
  • Personen (bspw. Lageristen), welche die Frachtannahme von Luftfracht oder Luftpost durchführen

Folgende Personen sind beispielsweise betroffen:

Personalabteilung, Luftfrachtsicherheitsbeauftragter, Zollbeauftragter bzw. Beauftragte Person für Zollangelegenheiten, Qualitätsmanagementbeauftragter (sofern diese/r mit personenbezogenen Daten arbeitet)

Folgende Tätigkeiten fallen beispielsweise unter Arbeiten mit personenbezogenen Daten:

  • Schulungsnachweise verwalten und Organisation von Wiederholungsschulungen, sofern das Geburtsdatum und ggf. der Geburtsort für die Nachweise gefordert werden.
  • Beantragungen und Verwaltung von Zuverlässigkeitsüberprüfungen gem. §7 LuftSiG
  • Überprüfungen in den Sanktionslisten (Terrorlisten/Compliance-Listen)

Was ist das Schulungsziel?

Das Ziel der Datenschutzschulung nach Bundesdatenschutzgesetz ist, dass die Mitarbeiter im Umgang mit personenbezogenen Daten, sowie mit Unternehmerdaten sensibilisiert werden. Zudem halten Sie so die gesetzlichen Bestimmung in Bezug auf die Datenschutzanforderungen ein.

Die Schulungsinhalte sind:

  • Gesetzesgrundlagen des Datenschutzrechtes jedes Einzelnen
  • Besondere Arten von personenbezogenen Daten
  • Differenzierung zwischen bestimmbarer und bestimmter Personen
  • Erläuterung des Begriffes ,,die verantwortliche Stelle‘‘
  • Das Datengeheimnis
  • Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten
  • Folgen und Pflichten bei einer Datenschutzpanne
  • Die Daten eines Betroffenen
  • Die Rechte jedes Betroffenen
  • Die Pflichten für jeden Mitarbeiter
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz im Unternehmen
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Umgang mit Kundendaten
  • Datenschutz und Aktenvernichtung
  • Tipps für den Berufsalltag

 

Bestellen Sie hier Ihren Zugang zur Datenschutzschulung

Sie können sofort online mit PayPal bezahlen. PayPal erlaubt die sichere (verschlüsselte) Zahlung mit Kreditkarte, per Lastschrift vom Bankkonto oder mit Ihrem PayPal-Konto. Sie müssen aber kein PayPal-Konto haben, um die Bezahlung durchzuführen.

Nach der Bezahlung richten wir für Sie einen Onlinezugang zur E-learning Schulung ein und mailen Ihnen die Zugangsdaten.

Die Kosten der Online-Schulung betragen brutto 33,32 € pro Person. Der Bruttopreis enthält 5,32 Umsatzsteuer, der Nettopreis beträgt 28,00 €.

Die Schulung kann jederzeit unterbrochen werden und zu einem anderen Zeitpunkt fortgeführt werden.

Der Preis enthält die Ausstellung eines fälschungssicheren Zertifikats.

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Als Firmenkunde können Sie Ihre Mitarbeiter auch (ohne Vorkasse) per Email oder mit unserem Kontaktformular für die Onlineschulung anmelden. Das ist insbesondere dann eine Vereinfachung, wenn Sie mehrere Personen anmelden möchten.