Online Kurs „Zollverfahren bei der Ausfuhr“

Seminar-Beschreibung

Wel­che Zoll­ver­fah­ren müs­sen wann an­ge­wen­det wer­den? Was ist bei der vor­über­ge­hen­den Aus­fuhr zu be­ach­ten? Im Rah­men die­ses Schu­lungs­mo­du­les stel­len wir Ih­nen im On­line Kurs die ver­schie­de­nen Aus­fuhr­ver­fah­ren vor.  Dar­über hin­aus be­schäf­tigt sich das eLear­ning Se­mi­nar mit Aus­fuhr­an­mel­dun­gen und Ge­stel­lun­gen bei der Zoll­be­hörde und be­ant­wor­tet the­men­spe­zi­fi­sche Fra­ge­stel­lun­gen zu zoll­spe­zi­fi­schen Fuß­no­ten und der Ex­port­kon­trolle. Ein wei­te­rer Schwer­punkt der Schu­lung ist zu­dem die Nach­weis­füh­rung um­satz­steu­er­be­frei­ten Han­delns mit ei­nem Dritt­land ge­gen­über der Fi­nanz­be­hörde.

Für wen?

Sach­be­ar­bei­ter und Grup­pen­lei­ter aus dem Be­reich Ex­port, Ver­kauf, Ver­sand,

so­wie Mit­ar­bei­ter aus Lo­gis­tik­un­ter­neh­men

Ziel dieser Zoll Schulung:

Mit die­sem Se­mi­nar ler­nen Sie, im Be­reich der Aus­fuhr die best­mög­li­che Zoll­ab­fer­ti­gungs-Va­ri­ante aus­zu­wäh­len, an­zu­wen­den und so­mit Kos­ten zu spa­ren. Dar­über hin­aus er­ler­nen Sie wich­tige Grund­la­gen in der Ex­port­kon­trolle. In die­sem On­line Kurs  ab­sol­vie­ren Sie eine ex­zel­lente Aus­bil­dung zu Zoll­ver­fah­ren bei der Aus­fuhr.

Auszug Schulungsinhalte:

  • End­gül­tige Aus­fuhr­ver­fah­ren
  • Pas­sive Ver­ede­lung
  • Vor­über­ge­hende Aus­fuhr
  • Wie­der­aus­fuhr nach ak­ti­ver Veredelung/Verwendung
  • Aus­fuhr­be­gleit­do­ku­ment
  • Fuß­no­ten, Co­die­run­gen
  • Ex­port­kon­trolle

Besondere Teilnahme-Voraussetzungen:

Es wer­den keine Grund­kennt­nisse für das Se­mi­nar vor­aus­ge­setzt.

Abschlussurkunde

Nach Ab­schluss der Zoll Schu­lung er­hal­ten Sie ein Nach Ab­schluss der Zoll Schu­lung er­hal­ten Sie ein Zer­ti­fi­kat im PDF For­mat zum Aus­dru­cken. im PDF For­mat zum Aus­dru­cken.

Kursgebühr

Brutto 172.55 € inkl. USt.

Netto 145.00 €