Export Zollschulung für Einsteiger

Welche Zollverfahren müssen wann angewendet werden? Was ist bei der vorübergehenden Ausfuhr zu beachten? Es werden hier die verschiedenen Ausfuhrverfahren vorgestellt. Ferner werden die Ausfuhranmeldung und der Ablauf von Gestellungen bei der Zollbehörde vermittelt. Die Frage der Fußnoten, sowie das Thema Exportkontrolle, gehört ebenso dazu, wie auch der Nachweis gegenüber der Finanzbehörde und der umsatzsteuerfreie Handel mit einem Drittland.

Schulungsinhalte

  • AuO (Arbeits- und Organisationsanweisungen)
  • Ausfuhrbegleitdokument
  • Ausfuhrliste
  • Codierungen, Fußnoten
  • Endgültige Ausfuhrverfahren
  • Exportkontrolle
  • EZT Online
  • Passive Veredelung
  • ugelassener Ausführer
  • Vorübergehende Ausfuhr
  • Wiederausfuhr nach aktiver Veredelung/Verwendung
  • ZA – Zugelassener Ausführer

Teilnehmerkreis:

Neu-/ Quereinsteiger aus den Bereichen Industrie im Bereich Versandabteilung und Auftragsabwicklung Export International. Für die Versandabteilung ist ein wichtiger Bestandteil die Nutzung vereinfachten Zollexportabfertigungsverfahren sowie für Speditionsmitarbeiter aus dem Bereich Exportabteilung ohne Berufserfahrung.

Beschreibung und Seminarenmeldung runterladen

Seminartermine

Termine für öffentliche Seminare werden hier angezeigt. Inhouse-Seminare können Sie individuell mit uns abstimmen.

Es gibt derzeit keine anstehenden seminartermine.