Crashkurs Zoll Versandverfahren T1, T2, T2F und Carnet ATA für Einsteiger

Neben den Grundzügen des Versandverfahren, ist das Thema Sicherheiten, Erledigung und Haftung, das Thema was für den Inhaber eines Versandverfahren zu hohen Zollforderungen füh­ren kann. Hierbei ist die Überwachung des Verfahrens, sowie die zeit­na­he Klärung von Unregelmäßigkeiten uner­läss­lich. Für das Carnet ATA (Reisepass für Fracht) wer­den die Grundzüge, Beantragung und die Abfertigung in ein­zel­nen Schritten detail­liert erklärt und bespro­chen.

Schulungsinhalte

  • Arbeits und Organisationsanweisungen
  • Entzug aus der Zollamtlichen Überwachung
  • ­Hauptverpflichteter
  • Sicherheiten/Bürgschaften
  • Unregelmäßigkeiten/Prüfungen
  • Versandscheinarten
  • Zugelassener Versender/Empfänger

Teilnehmerkreis:

Neu-/Quereinsteiger aus den Bereichen Industrie im Bereich Lager und Wareneingang ohne Vorkenntnisse, sowie für Mitarbeiter im Versand. Mitarbeiter die Personaleinsatz und Planung von Technikern im inter­na­tio­na­len Einsatz und Messeveranstaltungen orga­ni­sie­ren. Für Speditionsmitarbeiter ohne Berufserfahrung im grenz­über­schrei­ten­den LKW-Warenverkehr.

 

Brutto 529,55 € inkl. USt.

Netto 445,00 €

Beschreibung und Seminarenmeldung run­ter­la­den

Seminartermine

Termine für öffent­li­che Seminare wer­den hier ange­zeigt. Inhouse-Seminare kön­nen Sie indi­vi­du­ell mit uns abstim­men.