Warum soll­te ich die Zulassung zum “bekann­ten Versender” bean­tra­gen?

Der Status bekann­ter Versender ist ein Gütezeichen dafür, dass beim Versand von Luftfracht die Abwicklung unter Einhaltung der gesetz­lich gefor­der­ten Sicherheitsstandards erfolgt ist.

Das bedeu­tet, dass die wei­te­ren Beteiligten der siche­ren Lieferkette die Luftfracht NICHT mehr den sonst erfor­der­li­chen Kontrollen unter­zie­hen müs­sen.

Im Endeffekt sorgt der Status bekann­ter Versender also dafür, dass der Abfertigungsprozess der Luftfracht vom Versender bis zum Verladen in das Luftfahrzeug deut­lich ver­ein­facht und beschleu­nigt wer­den kann.

Als bekann­ter Versender haben Sie also den Vorteil, dass Ihre Fracht nicht einer Kontrolle unter­zo­gen wer­den muss.

Unternehmen die nicht an der siche­ren Lieferkette teil­neh­men müs­sen Ihre Sendung einer Kontrolle unter­zie­hen las­sen. Das gilt z.B. für einen Versender ohne die Zulassung als bekann­ter Versender.

  • Die Luftfrachtsendung muss durch eine Röntgengerät fah­ren, um fest­zu­stel­len ob ver­bo­te­ne Gegenstände oder eine Bombe im Frachtgut ver­steckt wur­de.
  • Sollte das Frachtstück nicht in ein Frachtröntgengerät pas­sen, muss die Luftfrachtsendung geöff­net wer­den und mit­tels Durchsuchung kon­trol­liert wer­den.
  • Als unter­stüt­zen­de Maßnahme wird in der Regel noch ein Sprengstoffspurendetektor oder auch ein Sprengstoffspürhung ein­ge­setzt.

Dadurch ver­zö­gern sich auch die Laufzeiten und die Ware bzw. Verpackung kann durch die Kontrollen beschä­digt wer­den und im schlimms­ten Fall sogar unbrauch­bar wer­den.

Wenn Sie also fol­gen­de Anforderungen an Ihre Luftfracht stel­len dann soll­ten Sie den Status bekann­ter Versender anstre­ben:

  • Ihre Ware wird pünkt­lich beim Lagerhalter der Airline ange­lie­fert.
  • Sie errei­chen mit Ihrer Ware den Flug, den Sie gebucht haben.
  • Ihre Frachtsendung wird nicht geöff­net und hat des­halb ein gerin­ge­res Beschädigungsrisiko.
  • Sie haben kei­nen Zeitverlust durch Kontrollen.
  • Ihre Fracht kommt pünkt­lich beim Empfänger an.
  • Sie haben einen glück­li­chen Kunden!

First Class Consults® unter­stützt Unternehmen kom­pe­tent bei der LBA Zulassung zum bekann­ten Versender oder regle­men­tier­ten Beauftragten. 

Bei Interesse an einer Beratung

Die Erstberatung vor Ort in Ihrem Unternehmen ist unver­bind­li­che und kos­ten­los.