Hinweis und Erinnerung für regle­men­tier­te Beauftragte die geschäft­li­che Versender aner­kannt haben bzw. wer­den.

Der soge­nann­te „zustän­di­ge Beauftragte“ ist – eben­so wie das Sicherheitspersonal bei den ande­ren „Stellen“ im Sinne der siche­ren Lieferkette, das für die Sicherheit in einem Unternehmen zustän­dig ist – auf Grundlage der VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang Kapitel Kapitel 11.2.5 zu schu­len.

Bitte erin­nern Sie Ihre aner­kann­ten geschäft­li­chen Versender dar­an, dass der zustän­di­ge Beauftragte eine 35 UE Schulung für Sicherheitsbeauftragte benö­tigt.

Bitte legen Sie sich den Nachweis über die absol­vier­te Schulung in Ihren Unterlagen ab.