Verlängerte Wartezeiten bei der Frachtkontrolle

Eine Nachricht für die Kun­den unser­er X-Ray Stan­dorte

Sehr geehrte Kun­den,

wie Ihnen vielle­icht in den let­zten Wochen aufge­fall­en ist, führt das Luft­fahrt-Bun­de­samt ver­stärkt Kon­trollen zur Ein­hal­tung der Luft­sicher­heit und der dazuge­höri­gen Kon­troll­maß­nah­men durch.

Betrof­fen sind die X-Ray Stan­dorte im Bere­ich des Frank­furter Flughafens.

Durch diese ver­mehrten Prü­fun­gen und durch die daraus resul­tieren­den Neuerun­gen im Bere­ich der Frachtkon­trollen müssen wir, First Class Zollser­vice, noch höhere Aufla­gen beim sich­er-machen Ihrer Fracht erfüllen.

Dies bedeutet unter Umstän­den, dass mehr Fracht­stücke durch die LSKK kom­plett geöffnet und noch genauer geprüft wer­den müssen.

Diese aufwändi­gere Kon­trolle hat zur Folge, dass es zu erhöht­en Wartezeit­en beim sich­er-machen Ihrer Sendun­gen kom­men kann.

Die Fir­ma First Class Zollser­vice GmbH ist bemüht hier für die Zukun­ft eine adäquate Lösung zu find­en, pri­or­isiert aber natür­lich vor­erst die verord­nungskon­forme Abwick­lung der Luft­sicher­heit­skon­troll­maß­nah­men.

Damit gewährleis­ten wir, dass wir für Sie nach­haltig ein zuver­läs­siger und stark­er Part­ner für die Luft­sicher­heit bleiben.

Wir bit­ten um Ihr Ver­ständ­nis.

Bei Fra­gen sind wir gerne für Sie da.

Vie­len lieben Dank vor­ab
und beste Grüße aus Raun­heim,

Ihr Team von der First Class Fam­i­ly