Unsere Angebote im Bereich Datenschutz

Datenschutz ist für Unternehmen eine anspruchs­vol­le Aufgabe. Spätestens seit der DSGVO haben sich bei vie­len Firmen Unsicherheit und Überforderung ein­ge­stellt.

First Class hilft Ihnen mit zwei opti­ma­len Angeboten, die gesetz­li­chen Anforderungen zu erfül­len.

1. Wir stel­len einen exter­nen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen.

Jedes Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, muss einen Datenschutzbeauftragten benen­nen.

Viele Unternehmen haben kei­ne Mitarbeiter, die dazu fach­lich qua­li­fi­ziert sind. Eine ein­fa­che Lösung ist die Bestellung eines exter­nen Datenschutzbeauftragten.

Vorteile:

  • Der Datenschutzbeauftragte steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
  • Geringere Kosten als bei ange­stell­ten Mitarbeitern
  • Kein Ausbildungsproblem
  • Zertifizierte Kompetenz des Datenschutzbeauftragten
  • Das exter­ne Unternehmen über­nimmt Haftungsrisiken
  • Keine Interessenskonflikte des Datenschutzbeauftragten

2. Wir bie­ten Ihnen Mitarbeiterschulungen zum Datenschutz an.

Unternehmen sind ver­pflich­tet, den gesetz­lich kor­rek­ten Umgang mit Daten zu sichern. Dazu gehört, dass die Mitarbeiter nach­weis­bar ent­spre­chend geschult wer­den.

Wir bie­ten dazu eine Datenschutzschulung gemäß Bundesdatenschutzgesetz. Ihre Mitarbeiter kön­nen an die­ser Datenschutzschulung im Präsenzseminar teil­neh­men, oder die Datenschutzschulung online absol­vie­ren.

Das Ziel der Datenschutzschulung nach Bundesdatenschutzgesetz ist, dass die Mitarbeiter im Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sowie mit Unternehmerdaten sen­si­bi­li­siert wer­den.  So hal­ten Sie die gesetz­li­chen Bestimmung in Bezug auf die Datenschutzanforderungen ein.