Incoterm EXW Pflicht zur Ausfuhrabfertigung?

Im Zusam­men­hang mit inter­na­tionalen Liefer­un­gen ent­bindet bei der Incoterm EXW (Ex- Works) den Verkäufer von nahezu allen Pflicht­en.

In der Ver­ant­wor­tung des Käufers liegen die Auswahl des Fracht­führers, die Ver­ladung sowie die Aus­fuhrzol­labfer­ti­gung. Es ist dem Käufer jedoch nicht ges­tat­tet hier eine Zol­lan­mel­dung abzugeben, da der Käufer in der Regel nicht der EU ansäs­sig ist.

Artikel 1 Nr. 19 Buch­stabe c) DA bes­timmt den­jeni­gen als Aus­führer, welch­er befugt ist, über die Aus­fuhr zu bes­tim­men.